23.August 2017

Gesprächsreihe August bis September: AWO-Sommergespräche

Reden Sie mit!

Themen wie „Altersarmut/Sichere Renten“, "Innere Sicherheit", "Sozialer Arbeitsmarkt", "Kinderarmut" sind Themen der diesjährigen AWO Sommergespräche. Am morgigen Donnerstag, den 24.08.2017 startet die Gesprächsreihe mit Harald Baumann-Hasske, Mitglied des Sächsischen Landtags und Klaus-Peter Buchmann, Experte für Innovation & Altenhilfe im AWO Landesverband Sachsen e.V.  
Wie in den vergangenen Jahren bietet die Arbeiterwohlfahrt in Dresden auch in diesem Sommer mit der Reihe „AWO-Sommergespräche“ Gelegenheit zur Debatte. Jede Woche bringt Harald Baumann-Hasske für die Arbeiterwohlfahrt engagierte Dresdnerinnen und Dresdner mit Prominenten und Sachkundigen aus Wohlfahrt, Politik und Zivilgesellschaft ins Gespräch.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen! Der Eintritt ist frei.

Das erste AWO-Sommergespräch zum Thema „Altersarmut / Sichere Renten“ findet im Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Harald Baumann-Hasske in der „Roten Pfote“, Pfotenhauerstraße 5, statt. Die Frage „Wie können wir die Rente zukunftssicher gestalten?“, diskutiert Harald Baumann-Hasske mit Klaus-Peter Buchmann, Experte für Innovation & Altenhilfe im AWO Landesverband Sachsen e.V

René Vits, Vorsitzender des AWO Kreisverbands Dresden e.V., betont: „Altersarmut darf in unserem reichen Land keinem Menschen drohen, schon gar nicht wenn er ein Leben lang fleißig gearbeitet hat. Die Rente muss reichen – unbedingt! Schreckensszenarien mit 60 000 von Altersarmut bedrohten Dresdnern im Jahr 2030 gilt es abzuwenden.“

Weitere Themen:

Dienstag, 29.08.: "Innere Sicherheit" mit Christian Avenarius, Oberstaatsanwalt in Dresden sowie Bundestagskandidat 2017 und Peter Guld, Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter Landesverband Sachsen

Dienstag, 05.09.: "Sozialer Arbeitsmarkt" mit Richard Kaniewski, Bundestagskandidat 2017, Jana Ratzenberger, Personalleitung AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Prof. Dr.  Anne-Katrin Haubold, Professur Personalmanagement an der HTW Dresden, Markus Schlimbach vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), Moderation:  Dr. Adrienne Krappidel, Stellv. Geschäftsführerin AWO Landesverband Sachsen e.V. 

Donnerstag, 14.09.: "Kinderarmut" mit Susann Rüthrich, Bundestagsabgeordnete als Mitglied im Familienausschuss, in der Kinderkommission und als Kinderbeauftragte der SPD, Volker Abdel Fattah, Fachreferent Kinder- und Jugendhilfe beim AWO Landesverband Sachsen e.V.

Mehr Infos unter: www.awo-in-dresden.de/sommergespraeche