19.März 2018

Herz ist Trumpf.

Neue Arbeitgeberkampagne des AWO Landesverbandes Sachsen und seiner Gliederungen gestartet

"Herz ist Trumpf. Wenn der Job Berufung ist." - so lautet das Leitmotto der aktuell gestarteten Arbeitgeberkampagne der AWO in Sachsen. Seit heute läuft auf NRJ Sachsen der neue Radiospot der AWO in Sachsen. Parallel dazu wurden die Informationsseiten der AWO zu den beruflichen Möglichkeiten wie Ausbildung, Job oder Quereinstieg überarbeitet. Zur Arbeitgeberkampagne gehören auch passende Postkarten und Onlinebanner, deren Motiv mit der Herzspielkarte an den Radiospot angelehnt wurde.

Warum die Herzspielkarte als Motiv? Es sind die täglichen Begegnungen und zwischenmenschlichen Verbindungen, die die Arbeit im sozialen Bereich ausmachen. Diese Verbindung soll symbolisch durch das gemeinsame Kartenspielen ausgedrückt werden. Da seit Bestehen der Arbeiterwohlfahrt ab 1919 das Herzsymbol das Erkennungszeichen des Verbandes ist, kam schlussfolgernd auch nur die Herzspielkarte als Hauptmotiv in Frage. Mit der Arbeitgeberkampagne möchte sich die AWO verstärkt in der Öffentlichkeit in Sachsen sichtbar machen. Denn die AWO-Familie ist groß: Derzeit arbeiten in den zahlreichen Einrichtungen wie Kitas, Seniorenpflegeheime und Beratungsstellen über 13.773 Mitarbeiter. In über 650 Einrichtungen und Diensten bietet die Arbeiterwohlfahrt sachsenweit ein umfassendes Angebot, einer sozialen Berufung nachzugehen – ob in der Betreuung von Senioren, von Menschen mit Behinderung oder von Kindern und Jugendlichen. Ebenso gibt es vielseitige Einsatzmöglichkeiten in einer der Beratungsstellen, z. B. in der Familienhilfe, Suchtkrankenhilfe oder Schuldnerberatung, um Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenslagen zu unterstützen.

Karriere im sozialen Bereich nicht möglich? Bei uns schon!

Junge Menschen können nach dem Schulabschluss eine Ausbildung im sozialen Bereich beginnen oder über ein Freiwilliges Soziales Jahr auch einfach erst einmal in die sozialen Arbeitsfelder hineinschnuppern. Auch Quereinsteigern, die sich beruflich umorientieren möchten, stehen vielfältige Möglichkeiten wie Schnupperpraktika oder spezielle Freiwilligendienstangebote (Bundesfreiwilligendienst Ü27 und Freiwilligendienst aller Generationen) zur Auswahl.

Auf der neuen Jobwebseite ist der aktuelle Radiospot zu hören. Überdies stellen einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre berufliche Weiterentwicklungsgeschichte bei der AWO einmal näher vor: www.awo-sachsen.de/jobs

Die Arbeiterwohlfahrt (kurz: AWO) macht sich seit fast 100 Jahren für Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit in der Gesellschaft stark. Seit jeher prägt uns die Idee der „Hilfe zur Selbsthilfe“ sowie Solidarität in der Gemeinschaft.

An dieser Stelle auch ein großes DANKESCHÖN an alle AWO Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ehrenamtlichen und Freiwilligen, die sich tagtäglich mit viel Herz um andere Menschen kümmern und Unterstützung geben!

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.