03.Juli 2018

Für eine erfolgreiche Integrationsarbeit

Sächsischer Ausländerbeauftragte übergibt 2. Auflage des Starterpakets an AWO

Der Sächsische Ausländerbeauftragte, Herr MdL Geert Mackenroth und Herr Dr. Roland Löffler, Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, übergaben vergangenen Freitag die 2. Auflage des Starterpakets zum Einstieg in den deutschen Alltag an die Geschäftsführerin des AWO Kreisverband Weisseritzkreis, Frau Kathrin Walter.

Übergabe der Sprachtafeln
Die Übergabe der Sprachtafeln durch den Sächsischen Ausländerbeauftragten Geert Mackenroth (links)

Die im Starterpaket enthaltenden Sprachtafeln helfen Neuankömmlingen, von Anfang an mit der deutschen Sprache vertraut zu werden. „Das Erlernen der deutschen Sprache ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration“, erklärt dazu Margit Weihnert, Landesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Sachsen. „Wir freuen uns, durch die persönliche Übergabe von Herrn Mackenroth und Herrn Dr. Löffler, die Arbeit der AWO anerkannt und gewürdigt zu wissen. Was unsere Mitarbeiter und Ehrenamtlichen täglich Herausragendes leisten, bildet die Grundlage für eine nachhaltige Umsetzung der Integrationsziele“, so Margit Weihnert weiter.

Für Geert Mackenroth hat die professionelle Unterstützung der Ehrenamtler Priorität: „Wer sich in seiner Freizeit für unsere Gesellschaft einbringt, benötigt solide Arbeitsmittel und verlässliche Ansprechpartner in der Verwaltung.“

Die Arbeiterwohlfahrt ist haupt- und ehrenamtlich in Flüchtlingseinrichtungen, Beratungsstellen, ehrenamtlicher Patenschaftsarbeit und Kindertageseinrichtungen aktiv und arbeitet vor Ort mit dem Einsatz von Sprachtafeln.

Hintergrund: Jedes Starterpaket enthält 167 Sprachtafeln (DinA3), pädagogische Handreichungen und  Kopiervorlagen für Arbeitsblätter. Die erste Auflage war schon vor Erscheinen durch die hohe Zahl an Reservierungen vergriffen. Die nun erschienene zweite, aktualisierte Auflage umfasst 250 Starterpakete. Es kann von interessierten Einzelpersonen, Trägern politischer Bildung sowie öffentlichen Einrichtungen bei der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (publikationen@slpb.smk.sachsen.de) kostenfrei bestellt werden. Der Sächsische Ausländerbeauftragte hat die Neuauflage finanziell unterstützt. 

Infos zur Bestellung unter https://www.slpb.de/angebote/starterpaket/

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.