Terminkalender

In unserem Terminkalender können Sie alle zukünftigen Termine einsehen.

2018

07.03.2018 | Veranstaltungsort: Chemnitz

Abschlussfachtagung zum Thema „Potentiale entfalten, Zukunft gestalten – Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft“, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mehr erfahren

Die AWO Auerbach ist seit Mai 2015 Praxispartner im Verbundprojekt be/pe/so (www.bepeso.de). In diesem Projekt wurden in den letzten 3 Jahren maßgeschneiderte Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung bei Trägern der Sozialwirtschaft erforscht, entwickelt und erprobt.  

 Am 07.03.2018 findet die be/pe/so Abschlussfachtagung zum Thema „Potentiale entfalten, Zukunft gestalten – Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft“ statt. Dort werden Forschungsergebnisse, Anregungen und Lösungsansätze speziell für Organisationen des Sozialwesens präsentiert.

Weitere Informationen zur be/pe/so Abschlussfachtagung und zur Anmeldung finden Sie auf:  http://bepeso.de/ft.html

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Julia Wild, Mitarbeiterin Verbundprojekt be/pe/soArbeiterwohlfahrt Kreisverband Auerbach/Vogtland e.V., unter 03744 272 2770  oder per E-Mail unter j.wild@awo-auerbach.de zur Verfügung.

 

14.03.2018 | Veranstaltungsort: Berlin

Seminar „Erfahrung für die Zukunft; Geschichte, Werte und Leitsätze der AWO praxisorientiert vermitteln“ | 14.03. – 16.03.2018

Mehr erfahren
Zielgruppe: Multiplikator*innen, die in der AWO Seminare, Seminarmodule oder Einheiten im Rahmen von Infotagen aus den Themenfeldern "AWO-Geschichte/Werte/Leitsätze" durch-führen bzw. anbieten

Das Ziel, Menschen für die Geschichte der AWO zu begeistern und eine Identifikation mit den Werten und Leitsätzen zu fördern, wird auf vielfältige Art und Weise in der AWO verfolgt.

Im Seminar möchten wir uns mit der Geschichte der AWO und ihrer Werteprägung auseinandersetzen. Wir werden gemeinsam Inhalte erschließen und Methoden und Konzepte entwickeln, um lebendig und praxisorientiert für unterschiedliche Zielgruppen, bspw. Ehrenamtliche oder hauptamtliche Mitarbeitende, geeignete Maßnahmen z. B. in Form von Fortbildungsangeboten für Führungskräfte und Einführungsveranstaltungen für neue Mitarbeiter*innen zu entwerfen.

Zum Programm

Anmeldung

21.03.2018 | Veranstaltungsort:

AWO gegen Rassismus

Mehr erfahren

Die AWO beteiligt sich auch in diesem Jahr an den Aktionen rund um den Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März. Gliederungen und Einrichtungen der AWO sind aufgerufen, an diesem Tag mit kreativen Aktionen ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen und sich zu beteiligen.

Fremdenfeindliche und rassistische Äußerungen finden in den letzten Jahren immer mehr den Weg in die Öffentlichkeit. Die Hürden, sich rassistisch zu äußern, sinken auch durch und mit den Sozialen Netzwerken, die für jede Person leicht zugänglich sind. Gut vernetzt kann schnell eine scheinbar große Reichweite erzielt werden. Dadurch, dass Menschen in den Sozialen Netzwerken sich vorwiegend mit Menschen vernetzen, die eine ähnliche politische Meinung vertreten, fühlen diese sich untereinander bestärkt, dass ihre Meinung mehrheitsfähig sei. Die zunächst wertneutrale Eigenschaft des Internets, welches Gespräche zwischen Menschen ermöglicht, wird in diesem Fall missbraucht, um rassistische und damit menschenfeindliche Äußerungen potenziert zu veröffentlichen.

http://kampagnen.awo.org/awo-gegen-rassismus

03.04.2018 | Veranstaltungsort:

Zertifikatskurs „Netzwerkmanager*in im Sozialraum“

Mehr erfahren

Der Zertifikatskurs „Netzwerkmanager*in im Sozialraum“ richtet sich an Mitarbeiter*innen der AWO sowie auf der kommunalen Ebene. Wir sehen in einer gemeinsamen Qualifizierung die besondere Chance, Sichtweisen und Erwartungen zusammen zu bringen und auf dieser Basis abgestimmte Arbeitsansätze im Sinne des Sozialraumes und seiner Bewohner*innen zu gestalten. Darüber hinaus gewinnen die Teilnehmenden Kenntnisse über Denk- und Handlungsweisen von Netzwerkpartnern im Sozialraum. Mögliche Dynamiken in der Entwicklung von Netzwerken können im Rahmen der Fortbildung vorausgedacht und reflektiert werden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Karin Kaltenbach, Leiterin der AWO Bundesakademie,

Tel: +493026309-138, karin.kaltenbach@awo.org

Programm

Anmeldung

16.06.2018 | Veranstaltungsort:

AWO Aktionswoche 16. – 24..06.18

Mehr erfahren

„Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ Engagement ist tief in der Tradition der AWO verwurzelt und nicht zuletzt der Impuls, gemeinsam mit dem Bundesjugendwerk der AWO bundesweit eine AWO-Aktionswoche vom 16. bis 24. Juni 2018 durchzuführen, die nach innen und außen wirkt – und über zahlreiche soziale Themen informiert.

Samstag, der 16. Juni, ist für die AWO-Gliederungen und Einrichtungen der zentrale Aktionstag in ihrer Region.

https://www.echt-awo.org/aktionswoche-2017/