Arbeitsfelder im Bereich Migration, Flucht und Inklusion

Die Arbeiterwohlfahrt in Sachsen ist vielfältig Träger von Einrichtungen und Beratungsstellen, die sich um das Wohl von Flüchtlingen und Migranten kümmern. Darüber hinaus entwickeln wir Konzepte und Projekte, die die Inklusion von Menschen mit Migrationshintergrund in Kitas, in Schulen, in Arbeit, in Stadtteile und Wohngebiete fördern. Zugleich engagieren sich in den AWO-Gliederungen vielfältig haupt- und ehrenamtlich Menschen mit Migrationshintergrund.

Ansprechpartner:

Ilko Keßler
Landeskoordinator
Referent Migration/Flüchtlinge/Inklusion

AWO Landesverband Sachsen e.V.
Georg-Palitzsch-Str. 10, 01239 Dresden
Telefon: 0351/84704520
Mail: info@awo-landesverband.de

Jugendmigrationsdienste (JMD)

Integration von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund; Verbesserung der Integrationschancen, Förderung der Chancengleichheit, Förderung der Partizipation junger Migrantinnen und Migranten in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens. Individuelle Integrationsförderung/Case-Management, Netzwerk- und Sozialraumarbeit, Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen der sozialen Handlungsfelder.

Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)

Erstintegration und Integrationsförderung, Förderung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Verbesserung der Integrationschancen. Individuelle Beratung und Begleitung mit Schwerpunkt Neuzuwanderer und  Migrantinnen/ Migranten mit besonderem Förderbedarf, Einzelfallberatung / Case Management, sozialpädagogische Begleitung in Integrationskursen, kommunale Vernetzung, Interkulturelle Öffnung von Einrichtungen und sozialen Diensten.

Flüchtlingssozialarbeit (FSA)

Kommunaler Integrationsförderung mit dem Schwerpunkt Hilfestellung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen im Sinne einer Perspektivenberatung, Gruppenarbeit der lebender Migrantinnen und Migranten. Förderung der Interkulturellen Öffnung, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Verbesserung der Integrationschancen, kommunale Vernetzung, sozialraumorientierte Integrationsarbeit.

Arbeitsmarktmentoren

Individuelle Beratung und Begleitung von Flüchtlingen und anderen Migrantinnen und Migranten mit besonderem Förderbedarf zur Integration in Ausbildung und Beruf

Interkulturelle Öffnung

Wir unterstützen die Gliederungen der Arbeiterwohlfahrt in Sachsen und darüber hinaus Kommunen, Verwaltungseinrichtungen, wissenschaftliche Institutionen, Parteien und andere Organisationen bei interkulturellen Fragestellungen und beraten sie zu einem konstruktiven Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt (Stichwort Inklusion).

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Ilko Keßler
Landeskoordinator Migration, Flucht & Inklusion | Referent Migration
Telefon 0351 272895-27

Interessantes zum Weiterlesen