Neuigkeiten

Über den Tellerrand schauen

Die Arbeiterwohlfahrt in Sachsen lädt zum interkulturellen Café ein

Miteinander ins Gespräch kommen, sich in ungezwungener Atmosphäre mit geflüchteten Menschen zu ihrem Leben in Deutschland austauschen, einander kennenlernen – im interkulturellen Café ist dies am Dienstag, den 16. Mai 2017, von 14 bis 18 Uhr möglich. Auf dem Gelände des Übergangswohnheims für Asylsuchende auf der Heidenauer Straße 49, 01259 ...

AWO–Aktionswoche

Die AWO führt vom 13. bis zum 21. Mai 2017 unter dem Motto „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ wieder eine bundesweite Aktionswoche durch.

„Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ Engagement ist tief in der Tradition der AWO verwurzelt und nicht zuletzt der Impuls, gemeinsam mit dem Bundesjugendwerk der AWO bundesweit eine AWO-Aktionswoche vom 13. bis 21. Mai 2017 durchzuführen, die nach innen und außen wirkt – und über zahlreiche soziale Themen informiert. Samstag, ...

Herausforderung „Bildung für junge Geflüchtete“ meistern

Volljährige Geflüchtete sollen eine faire Chance auf dem Ausbildungs- und ersten Arbeitsmarkt erhalten

Die AWO in Sachsen fordert zusammen mit 16 sächsischen Wohlfahrtsverbänden in einem  offenen Brief, dass es 4.000 jungen Geflüchteten über 18 Jahre ermöglicht werden soll, ihren Schulabschluss nachholen zu können. Nur so wird ihnen überhaupt eine faire Chance auf eine Ausbildung und einen Arbeitsplatz gegeben. Das Thema „Bildung Ü 18 Jähri...
Von links nach rechts: Olaf Graf, Stefanie Jurisch, Margit Weihnert, David Eckardt, René Vits

„Stark für Kinder und Jugendliche. Wir. Die AWO“

Zum 8. Mal fand am 04.03.2017 die Sozialkonferenz des AWO Bundesverbandes e.V. unter dem Motto „Stark für Kinder und Jugendliche. Wir. Die AWO“ statt. In Düsseldorf waren auch Margit Weihnert, Vorstandsvorsitzende des AWO Landesverbandes Sachsen und Mitglied des Bundespräsidiums der AWO, David Eckardt, Geschäftsführer des AWO Landesverbandes Sachsen e.V., Re...