Angebote der Suchtkrankenhilfe

In jeder Sucht steckt eine Form der Sehnsucht. Bei Suchtproblematiken im Umgang mit legalen und illegalen Suchtmitteln, aber auch bei den sogenannten »nicht-stoffgebundenen« Suchtproblemen, zum Beispiel Spielsucht, erhalten Sie Hilfe und Unterstützung in den Suchtberatungs- und -behandlungsstellen der Arbeiterwohlfahrt in Sachsen. Gleich ob Sie selbst betroffen sind oder als Angehörige Fragen haben, die AWO hilft Ihnen weiter.

In zahlreichen Selbsthilfegruppen unterstützen wir Menschen, die aus eigenem Willen zusammenkommen, um über ihre Probleme zu sprechen oder andere bei der Lösung ihrer Probleme zu unterstützen, kurz: die dauerhaft ihre Suchtkrankheit bewältigen wollen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Steven Brentrop
Offene Sozialarbeit I Behindertenhilfe
Telefon 0351 84704-522
Frank Schaffrath
Behindertenhilfe
Telefon 0351 84704-516