21.März 2019

AWO Fachforum "Engagement Geflüchteter in Sachsen"

Ergebnispräsentation der AWO-Studie für Verbände, Institutionen & Akteur*innen in der Migrationsarbeit

Der AWO Landesverband Sachsen e. V. hat sich im Rahmen eines Projektes zum Ziel gesetzt, geflüchtete Menschen mittels Bürgerschaftlichem Engagement in die sächsische Gesellschaft zu integrieren und ihnen dadurch neue Perspektiven und Chancen für eine aktive Partizipation am gesellschaftlichen Leben zu eröffnen.

 

Das Projekt Bürgerschaftliches Engagement fördert die Beteiligung insbesondere von jungen, geflüchteten Menschen in Sachsen. Durch einen Freiwilligendienst bei der AWO bekommen die jungen Menschen einen Einblick in das Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit.  Mit dem Projekt wollen wir die Teilhabe von jungen Geflüchteten im gesellschaftlichen Alltag steigern und wird durch eine wissenschaftliche Studie zu Engagement und Teilhabe begleitet.

Ziel der Untersuchung ist es herauszufinden, was Geflüchtete dazu bewegt sich zu engagieren und welche Chancen sich dabei für die Träger Bürgerschaftlichen Engagements ergeben. Dabei ist es von Interesse, welche Motivation, Ressourcen und Netzwerke zugrunde liegen, aber auch welche Hemmnisse und Problemlagen aus Sicht der Geflüchteten und der Einrichtungen und Organisationen wahrgenommen werden. Die Erkenntnisse der Studie sollen dazu dienen, die Bedeutung von Bürgerschaftlichem Engagement im Prozess der gesellschaftlichen Teilhabe und als Integrations- und Inklusionsmotor von Geflüchteten herauszustellen. Weiterhin sollen die Ergebnisse der Untersuchung herangezogen werden, um neue Handlungsansätze für Beratungs- und Einsatzeinrichtungen von Bürgerschaftlichem Engagement zu formulieren.

Beim Fachtag werden die Ergebnisse aus den Befragungen der im Freiwilligendienst aktiven Menschen, der Einsatzstellen und der Organisationen vorgestellt.

Das Programm und nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie in unserer Einladung AWO Fachforum

Zum Anmelden benutzen Sie bitte das 
Anmeldeformular 

oder senden eine Email an: veranstaltung@awo-sachsen.de

 

Für alle am "offenen Forum" teilnehmenden Initiativen gibt es hier die 
Standinformationen

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.