15.Mai 2019

Herzlichen Glückwunsch!

Familienbüro „MOSAIK“ belegt 2. Platz beim Deutschen Kita-Preis

Löbau, 14.05.2019 - Gestern Abend wurde in Berlin der Deutsche Kita-Preis verliehen. Das Bündnis „Initiativgruppe Familienbüro Mosaik Olbersdorf“ belegte in der Kategorie „Lokale Bündnisse“ den zweiten Platz.

Kita Preis

Der Geschäftsführer der AWO Oberlausitz, Herr Dirk Reinke und die Leiterin des Integrativen Kinderhauses „Spielkiste“ Olbersdorf, Frau Petra Schoening nahmen die Auszeichnung sowie den symbolischen Scheck in Höhe von 10.000 € stellvertretend für das gesamte „Mosaik“-Team entgegen.

1.600 Kitas und Lokale Bündnisse hatten sich für den Deutschen Kita-Preis 2019 beworben.  Das Familienbüro „Mosaik“ wurde für den Preis nominiert und schaffte es bis in die Endrunde. Im Januar wurde bekanntgegeben, dass die Initiative Familienbüro „Mosaik“ zu den 10 Finalisten gehört.

Ein Experten-Team der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Berliner Hochschule für angewandte Pädagogik besuchte das „Mosaik“ im Februar und verschaffte sich einen Eindruck der Arbeit vor Ort. Die gewonnenen Eindrücke dieses Besuches waren Bestandteil der Jury-Entscheidung.

Das Familienbüro „Mosaik“ ist in der Grundbachtalsiedlung in Olbersdorf eine zentrale Anlaufstelle für Eltern, alleinerziehende Mütter und Väter, für Kinder und Jugendliche sowie für Senioren und deren Angehörige. Sie erhalten kostenlose Hilfe und Beratung in allen Problemlagen. Das „Mosaik“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kooperationspartner AWO Oberlausitz, Deutscher Kinderschutzbund Zittau, Deutsches Rotes Kreuz Zittau, Gemeinde Olbersdorf, Johanniter und der Kommunalen Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Olbersdorf. Projektträger ist die AWO Oberlausitz.

Familienbüro „Mosaik“
Zum Grundbachtal 3 | 02785 Olbersdorf
Tel.: (03583) 79 72 555
E-Mail: mosaik@awo-oberlausitz.de

www.awo-oberlausitz.de

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Ulrike Novy
Pressesprecherin I Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0351 84704-529