In unserem Terminkalender können Sie alle zukünftigen Termine einsehen.

2019

29.11.2019 | Veranstaltungsort:

4. Globaler Klimastreik

Mehr erfahren
#NeustartKlima - Klimaschutz muss sozial gerecht werden

Ein breites Bündnis aus Sozial-, Umwelt- und Klimaverbänden unterstützt im Vorfeld der Weltklimakonferenz COP25 in Madrid den weltweiten Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung. Am letzten Freitag im November finden allein in Deutschland in hunderten Städten, darunter in Berlin, Hamburg und Köln, große Demonstrationen statt. Das Bündnis teilt die Empörung der Schülerinnen und Schüler über das klimapolitische Versagen der Bundesregierung, die ein unwirksames und sozial ungerechtes “Klima-Päckchen” beschlossen hat. Konsequenter Klimaschutz erfordert aber eine grundlegende sozial-ökologische Wende. Dem Bündnis für den 29.11. schließen wir uns daher an. Demos finden u.a. in Dresden (13:00 Uhr, Theaterplatz), Chemnitz (12:00 Uhr, Roter Turm), Leipzig, Grimma und Wurzen statt.

Mehr Infos und teilnehmende Städte unter https://fridaysforfuture.de/neustartklima/

Klimastreik
13.12.2019 | Veranstaltungsort: Pöge-Haus e. V., Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig

AWO Fachforum am 13.Dezember im Pöge-Haus in Leipzig

Mehr erfahren
Trans* in Arbeit: Interkulturelle Öffnung und Diversität in der Arbeitswelt

Unser Projekt Interkulturelle Öffnung und Diversität des AWO Landesverbands widmet sich mit diesem Fachforum dem Thema der Benachteiligung und Eingliederung von Trans*Personen in der Arbeitswelt.  Was können soziale Träger tun, um eine offene Beratungssituation für Trans*Personen bereitzustellen und Arbeitsfelder innerhalb des Trägers zu ermöglichen? Offizielle EInladung und Programm finden Sie hier

13.12.2019 | Veranstaltungsort:

HAPPY BIRTHDAY AWO!!!

Mehr erfahren
Unser Wohlfahrtsverband wird 100 Jahre alt

Am 13. Dezember 1919 gegründet, zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland und setzt sich damals wie heute für Menschen
ein, die ihrer Hilfe bedürfen. Ihre Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit, Toleranz und Solidarität bilden dabei den Rahmen. Seit ihrer Wiederbegründung 1990 in Sachsen ist es ihr gelungen, sich als Wohlfahrtsverband und bedeutende Arbeitgeberin im Freistaat zu etablieren. Die AWO zählt heute fast 6.000 Mitglieder, ca. 2.000 Ehrenamtliche, 13.800 Beschäftigte und ist mit über 700 Einrichtungen und Diensten in 199 Städten und Gemeinden vertreten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.