Landesfachstelle Interkulturelle Öffnung und Diversität (LFS IKÖD)

Die Landesfachstelle Interkulturelle Öffnung und Diversität (LFS IKÖD) beim AWO Landesverband Sachsen e.V. richtet sich an Führungskräfte aus Vereinen, Verbänden, Verwaltungen und Unternehmen in Sachsen, um einen bewussten und gesteuerten Veränderungsprozess (TOP-DOWN) anzustoßen. Ziel ist es, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, Zugangsbarrieren abzubauen und die Vielfalt unserer Gesellschaft in allen Bereichen widerzuspiegeln.

Diese Vielfalt ist eine enorme Bereicherung für Deutschland. Sie stellt uns aber gleichzeitig vor die Aufgabe, geeignete Strategien und Konzepte zu entwickeln, die diese Heterogenität der Gesellschaft berücksichtigen und deren Anerkennung zum Ausdruck bringen.

Die sechs Kerndimensionen von Vielfalt

 

  • Alter
  • sexuelle Orientierung und Identität
  • physische und psychische Fähigkeiten
  • Geschlecht
  • ethnische Herkunft/Zugehörigkeit
  • Weltanschauung und Religion

 

 

Oftmals geht mit der zunächst einmal bloßen Unterschiedlichkeit der Lebenslagen eine Ungleichheit bzw. eine ungleiche Behandlung der Gesellschaft, Organisationen oder der Arbeitswelt einher. Häufig ist diese unbewusst.

IKÖ/Diversitätsmanagement will diese unbewusste Ungleichbehandlung aufzeigen und gezielte Strategien entwickeln, einen geöffneten Zugang und Umgang für alle zu ermöglichen.

AWO ist Vielfalt

Für die Arbeiterwohlfahrt ist das auf zwei Ebenen essentiell: einerseits bei der Ansprache und Gewinnung unserer Adressat*innen (Mitgliedergewinnung, Bewohner*innen, Klient*innen, etc.) und andererseits bei der Positionierung als Arbeitgeberin.

Seit ein paar Jahren ist ein zunehmender Fachkräftemangel im Gesundheits- und Altenpflegewesen zu verzeichnen. Auch für die AWO ist es eine Herausforderung, geeignete Fachkräfte zu gewinnen. Daher ist es unumgänglich, die Attraktivität der Arbeiterwohlfahrt als Arbeitgeberin zu steigern. Dafür ist das Diversitätsmanagement ein geeignetes Mittel.

Kernaufgaben der Landesfachstelle IKÖD:

  • Sensibilisierung und Beratung
  • Weiterbildung, Seminare und Workshops
  • Durchführung von Fachtagen

Des Weiteren sensibilisiert die Landesfachstelle IKÖD die Zivilgesellschaft mit Veranstaltungen im öffentlichen Raum für die Vielfalt in unserer Gesellschaft. So ist die AWO Sachsen in den letzten Jahren beim Gastmahl „Dresden isst bunt“, dem CSD Dresden oder auch bei den Interkulturellen Tagen in Leipzig vertreten. Hinzu kommen gezielte Veranstaltungen mit verschiedenen Kooperationspartner*innen der einzelnen Diversitätsmerkmale: z.B. eine Filmvorführung im Thalia Kino mit der Deutschen Aidshilfe oder auch ein Fachaustausch in Leipzig zum Thema „Trans* in Arbeit“. Ziel solcher Veranstaltungen ist es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen, die sich im alltäglichen Leben nicht begegnen, um ggf. Vorurteile oder Berührungsängste abzubauen. 

Aus unserem Fachinfoletter:

Fachinformation der LFS IKÖD 02/2021

Fachinformation der LFS IKÖD 01/2021

 

Die LFS IKÖD fragt... - Interviews im Rahmen der Equal Pay Day Woche 2021 (online Format)


Die LFS IKÖD fragt... - Interviews im Rahmen der Equal Pay Day Woche 2021 (PDF Format)

IKÖ und DiM - Was ist das?

 

Möchten Sie unsere Fachinformation per Email bekommen? Dann senden Sie uns eine E-Mail an landesfachstelle.ikoed[at]awo-sachsen.de. Wir freuen uns auf Sie! 

Fakten-Check Gleichstellung: Was sagen Sie dazu?

Fakt 10.03

Statement Iris Kloppich

Fakt 11.03

Statement Marion Gemende

Fakt 12.03

Statement Rasha Nasr

Fakt 13.03

Statement Martin Dulig

Fakt 14.03

Statement Margit Weihnert

Fakt 15.03

Statement Simone Lang

Die LFS IKÖD empfiehlt… WIRKLICH ANDERS?! Buchempfehlungen für diverse Kinder und Jugendliteratur

Die Broschüre WIRKLICH ANDERS?! Buchempfehlungen für diverse Kinder und Jugendliteratur der Landesfachstelle Interkulturelle Öfnung und Diversität können Sie kostenfrei bei uns anfordern. Schreiben Sie uns einfach an Landesfachstelle.IKOED@awo-sachsen.de.

Workshops für AWO Einrichtungen

 

Workshops für Externe

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Julia Schieferdecker
Fachbereich Migration, Flucht und Inklusion, Projektkoordination Landesfachstelle Interkulturelle Öffnung und Diversität
Telefon 0351 84704-551

Terminkalender

18.05.2021

Wir machen Zukunft – Jetzt!
17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag vom 18. bis 20. Mai 2021

12.06.2021

AWO Aktionswoche
12.-19. Juni 2021

04.09.2021

CSD Dresden
Straßendemo des Christopher Street Day mit dem AWO-Truck